Get Arbeitsrecht 2: Fall · Systematik · Lösung · Kollektives PDF

By Willi Gross

ISBN-10: 3322920194

ISBN-13: 9783322920195

ISBN-10: 3409271007

ISBN-13: 9783409271004

Dieses Buch möchte nicht nur als Lehrbuch für alle verstanden sein, die ein Grundwissen im Arbeitsrecht für ihr rechtswissenschaftliches, volkswirtschaftli­ ches oder betriebswirtschaftliches Studium und für Prüfungen benötigen, sondern will auch dem Praktiker im Arbeitsrecht helfen, ein arbeitsrechtliches challenge schnell nachschlagen zu können. Dieser Zielsetzung trägt bereits die Gestaltung des Buches Rechnung: Alle Aus­ führungen im Normaldruck sind so gehalten, daß sie für sich selbst verständlich sind; sie ermöglichen es, sich über das wesentliche Grundwissen in konzentrierter shape zu informieren. Daneben enthalten deutlich abgehobene Teile im Klein­ druck zusätzliche Informationen zur Vertiefung, die Erörterung von Einzelfragen oder Lembeispiele. Das pädagogische Ziel erfordert eine gewisse Beschränkung des Stoffs auf die praktisch wichtigen Probleme. So wird bewußt nur dann auf Streitfragen näher eingegangen, wenn sie erhebliche praktische Bedeutung haben. Dem angestrebten Ziel entspricht andererseits die Betonung der Systematik. Die systematische Darstellung wird durch viele erklärende Hinweise, praktische Beispiele und Querverweise aufgelockert. Zur Erleichterung des Lemens, des Verstehens und des Behaltens wird der Drei­ schritt ,,Fall-Systematische Sachdarstellung - Lösung" verwendet. Zur Einführung in die Probleme eines Sachgebiets dienen jeweils Fälle vor den entsprechenden Abschnitten. Sie sollen das praktische Interesse des Lernenden anregen und ihm zugleich als Gedächtnisstütze dienen. In der auf die Einführungsfälle folgenden systematischen Darstellung wird der Lehrstoff vermittelt. Am Ende jedes Kapitels finden sich Lösungshinweise für die obenbezeichneten Einführungsfälle.

Show description

Read or Download Arbeitsrecht 2: Fall · Systematik · Lösung · Kollektives Arbeitsrecht PDF

Best german_10 books

New PDF release: Stadtumbau unter Schrumpfungsbedingungen: Eine

Bevölkerungsrückgang, Wohnungsleerstand und Stadtumbau zählen aktuell zu den meistdiskutierten Themen der deutschen Stadtentwicklung. Mit dem vorliegenden Buch werden erstmals Ergebnisse einer sozialwissenschaftlichen Fallstudie vorgestellt, die die Wirkungen des massiven Abrisses von Wohngebäuden in einer ostdeutschen Mittelstadt untersucht hat.

Download PDF by Bernd-Peter Lange, Klaus Grimmer, Firoz Kaderali, Reinhard: ISDN in Unternehmen und Verwaltungen: Trends, Chancen und

Dr. Bernd-Peter Lange ist Professor für Wirtschaftstheorie an der Universität Osnabrück und Generaldirektor des Europäischen Medieninstituts e. V. , Düsseldorf. Dr. Klaus Grimmer ist Professor für Politik und Öffentliches Recht, Leiter der Forschungsgruppe Verwaltungsautomation an der Universität-GH Kassel.

Manfred Hennen's Soziale Motivation und paradoxe Handlungsfolgen PDF

Alles soziale Geschehen beruht auf menschlichen Motivationen und verändert sich mit diesen. Sie stellen eine affektive Handlungsbereitschaft dar, welche die Erzielung von Werten verspricht. Die Motivation des einen kann aber zur Demotivation des anderen führen und umgekehrt. So kann es geschehen, daß guter Wille und Einsatz hier Verdächtigungen und dort Reserviertheit induzieren.

Extra info for Arbeitsrecht 2: Fall · Systematik · Lösung · Kollektives Arbeitsrecht

Sample text

Durch die Allgemeinverbindlicherklärung (AVE) werden Außenseiter den Tarifgebundenen weitgehend gleichgestellt. Die AVE erfolgt durch den Bundesarbeitsminister oder den Landesarbeitsminister. Sie setzt voraus (§ 5): (1) einen rechtswirksamen TV, (2) Antrag einer Thrifvertragspartei, (3) die Beschäftigung von mindestens 50 070 der unter den Geltungsbereich des TV fallenden AN durch tarifgebundene AG, (4) öffentliches Interesse. Soweit es zur Behebung eines sozialen Notstands erforderlich erscheint, kann von den beiden letzten Voraussetzungen abgesehen werden.

B. Körperverletzungen, Drohungen, Nötigungen von AG, Vorgesetzten, leitenden Angestellten oder sonst Arbeitswilligen) begehen. Streikposten dürfen Arbeitswillige zwar zur Solidarität aufrufen, diese aber nicht bedrohen, beschimpfen, beleidigen oder mit Gewalt am Betreten des Betriebs hindern (z. B. durch Absperren). Der obengenannte Grundsatz gebietet der Gewerkschaft, AN für notwendige Arbeiten, z. B. Erhaltungsarbeiten, zur Verfügung zu stellen, wenn andernfalls dem AG ein unverhältnismäßiger Schaden droht.

Gelingt diese nicht, so wird mit einfacher Mehrheit ein Schiedsspruch gefällt. Dieser ist ein Vorschlag des Schiedsausschusses für den Abschluß eines Kollektivvertrags und bindet die Parteien nicht, außer wenn diese seine Annahme vorher vereinbart haben oder ihn nun annehmen. Er hat dann die Wirkung eines Kollektivvertrags. 11. Arbeitskampf Zur Einführung Fall 102 Nach erfolglosen Verhandlungen über einen neuen ThrifveItrag ruft die Gewerkschaft X zum Streik auf. Die bestreikte Fa. Altdorfer fordert die Streikenden zur Arbeit auf und droht mit fristloser Kündigung wegen beharrlicher Arbeitsverweigerung.

Download PDF sample

Arbeitsrecht 2: Fall · Systematik · Lösung · Kollektives Arbeitsrecht by Willi Gross


by James
4.5

Rated 4.71 of 5 – based on 50 votes