Download e-book for iPad: Am falschen Ort by Edward W. Said

By Edward W. Said

ISBN-10: 3442760747

ISBN-13: 9783442760749

Show description

Read or Download Am falschen Ort PDF

Similar german_2 books

Extra info for Am falschen Ort

Example text

Nach 1948 kamen sie immer wieder nach Kairo, oft als Flüchtlinge, unterschiedlich »schlecht dran«, wie mein Vater zu sagen pflegte – hilfsbedürftig. Sie waren zahlreicher als die Verwandten meines Vaters, besonders wenn man zur palästinensischen Verwandtschaft noch einen ganzen Schwarm von Hildas libanesischen Verwandten hinzurechnete. Eine der eisernen Regeln meines Vaters lautete, sich niemals auf Diskussionen über die SaidFamilie einzulassen, und er erzählte mir oft, die Familie eines Mannes sei seine Ehre.

Sein über viele Jahre wichtigster Einwand ihnen gegenüber hatte seinen Ursprung jedoch in der Zeit der Eheschließung mit Hilda. Ich erfuhr niemals alle Einzelheiten, doch es hatte etwas mit der Tatsache zu tun, dass der älteste Bruder meiner Mutter, Muniras Lieblingssohn, das kleine Stück Land der Familie verkauft hatte, um heiraten zu können. Damit hatte er die verwitwete Munira wie auch Hilda und seine anderen drei Brüder einer angemessenen Lebensgrundlage beraubt. Lange (und vielleicht zu Unrecht) war ich davon überzeugt, dass ein Teil der Ehevereinbarung zwischen Hildas Familie und meinem Vater auch Vorsorge für Munira enthielt.

Die Halle ging über zwei Etagen und hatte ein Glasdach. Eine Balustrade umgab eine weitere Reihe von Räumen, die unmittelbar über unseren Klassenzimmern lagen. Ich besuchte sie nur ein einziges Mal, und der Anlass war kein besonders glücklicher. Sie erschienen mir wie verwunschene Orte, an denen geheimnisumwobene englische Versammlungen stattfanden und wo der gestrenge Mr. Bullen residierte, ein großer, rotgesichtiger Mann, der sich nur selten auf der unteren Etage blicken ließ. Ich konnte damals nicht wissen, dass die Direktorin Mrs.

Download PDF sample

Am falschen Ort by Edward W. Said


by Ronald
4.3

Rated 4.03 of 5 – based on 21 votes